Slider

De Bijenkorf

Headquarter, Dam 1, Amsterdam

Projektvorgaben des Kunden:

Umbau des Erdgeschosses mit den den Bereichen Bijoux Watches, Sunglasses und Leather Goods bei laufendem Verkauf. 

Besondere Details:

Hier war Handarbeit gefragt: Um die felsenähnliche Struktur bei den exklusiven Wandanlagen im Bereich der Bijoux Watches zu erzielen, wurden 335 m² Metallgewebe von Hand in Form gefaltet und anschließend auf Rahmenkonstruktionen aus Holz fixiert. Ein stilvoller Kontrast zu der kühlen Metall-Optik bilden Kassenmodule und Verkaufstheken in dunkler Eiche. Die hochwertigen Uhren und Schmuckstücke werden in Glasvitrinen präsentiert und durch ein Beleuchtungskonzept aus LED-Spots perfekt in Szene gesetzt.

Die richtige Beleuchtung war auch im Bereich der Sunglasses gefragt. Hinterleuchtete Präsentationsmöbel sorgen dafür, dass die edlen Brillengestelle zum Strahlen gebracht werden. Und falls die Sonne einmal nicht scheinen sollte: In der Abteilung Fashion Accessoires gibt es vom Regenschirm bis zum Schal alles für kühlere Tage. Für die Möbel wurden durchgefärbte Hochglanz-Platten in Offwhite verwendet, um einen besonders wertigen Look zu erreichen.

Helle Eiche gemixt mit eloxiertem Aluminium und Glasböden: Diese Materialkombination wurde bei der Gestaltung der Abteilung Leather Goods gewählt. Auch die Kasseneinheiten wurden in heller Eiche gefertigt und fügen sich dadurch optisch in das Gesamtbild ein. Ein rund 550 Kilo schweres Regal aus eloxiertem Aluminium dient als zusätzlicher Blickfang. Für einen harmonischen Übergang der markeneigenen Shops von Louis Vuitton, Hermes und Co. zur Kaufhaus-Fläche, sorgt ein Rahmen in dunkler Parkettoptik, der parallel zwischen Decke und Boden verläuft.

Weitere Informationen: debijenkorf.com

 
 
debijenkorf
Kunde de Bijenkorf B.V., Amsterdam
Branche Department Store
Design Michelgroup, Ulm
Leistungen

Technische Ausarbeitung
Produktion
Generalunternehmerische Leistungen:
- Trockenbau
Montage

Gefertigte Elemente

Exklusive Wandverkleidungen
Mittelraum-Presenter
Hochregale aus Aluminium
Kassenmodule
Verkaufstheken
Shop-Umrandungen

Weitere Projekte de Bijenkorf Den Haag
Manfred Ahler

Vertriebsleitung International

Manfred Ahler - Ansprechpartner

Nehmen Sie Kontakt auf


Wir helfen Ihnen gerne weiter: Senden Sie uns einfach eine kurze Nachricht oder rufen Sie uns an.

Telefon: +49 (0) 25 66. 93 16 - 97
E-Mail: manfred.ahler@hoffmann-interior.de

V-Card Download
Mit der V-Card haben Sie alle Kontaktdaten direkt in Ihrem Telefonbuch.